Holzschutz / Bautenschutz Garantierter Holzschutz - Massnahmen gegen den Holzwurm

Holzzerstörende Insekten sind von grosser wirtschaftlicher Bedeutung. In unseren Breiten sind es vor allem die Larven der Holzschädlinge, die beachtliche Schäden an Bauwerken verursachen können. Zusätzlich zur Bekämpfung bieten wir auch präventive Massnahmen an (Holzschutz).
Wir sichern die Bausubstanz! Mit Garantie.

Die wichtigsten Holzschädlinge

  • Holzwurm (Anobium punctatum): befällt verarbeitetes Holz wie Möbel, Treppen, Böden usw. Ausflugloch: 1,5 bis 2 mm.
  • Hausbock (Hylotrupesbajulus): befällt als gefährlichster Holz­schädling splintreiches Nadelholz, besonders Dachkonstruk­tionen, Ausflugloch: 6 bis 10 mm, oval.
  • Splintholzkäfer (Lyctus brunneus): Laubholzschädling, aus den Tropen eingeschleppt. Ausflugloch: 1 bis 1,5 mm, oval.
Injektionsverfahren Injektionsverfahren
  • Die Inspektion vor Ort, die Beratung und Offerten sind kostenlos und unverbindlich.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um den Holzwurm zu bekämpfen und dauerhaften Holzschutz zu haben. Entweder Sie rufen uns kostenlos unter der Rufnummer 0800 50 60 70 an oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular und schreiben uns eine Nachricht.